Schutz- und Hygienemassnahmen ab dem 13.9.21

Aufgrund der ausserordentlichen pandemischen Lage gelten seit Montag, dem 13. September 2021, neue Bestimmungen für Yoga Studios. Damit wir alle gesund und sicher üben können, halten wir uns an die Massnahmen des Yoga Verbandes.

  • Tragt euch fix für eine oder mehrere Klassen pro Woche ein, damit wir die Gruppen konstant halten können. Die Anmeldeblätter liegen im Studio auf.
  • Maskenpflicht im Eingangs- und Garderobe-Bereich, auf der Matte können die Masken abgezogen werden.
  • Wir reduzieren maximale Teilnehmerzahl auf 65% der Raumkapazität, damit genügend Platz (1.5m) zwischen den Personen besteht.
  • Regelmässiges Lüften und Abstand halten ist selbstverständlich.
  • Zudem haben wir im Yogaraum zwei Luftreinigungsgeräte mit speziellen Hochleistungspartikel-Filtern (HEPA-Filter) im Einsatz. Diese Geräte filtern 99,5% aller Mikroorganismen ab einer Grösse von 0,003 Mikrometer aus der Luft - somit auch Corona-Viren (diese haben einen Durchmesser zwischen 0,08 und 0,12 Mikrometer).
  • Nach allen Klassen werden immer alle Türgriffe, Oberflächen und WC gereinigt & desinfiziert.
  • Bitte für alle Klassen via Stundenplan / Eversports anmelden.
  • Falls du dich krank oder unwohl fühlst, dann bitten wir dich die Yogaklassen nicht zu besuchen, wir werden jederzeit die Abo-Laufdauer verlängern.

Folgend die Details zum Schutzkonzept von Schweizer Yoga Verband: 
Schutzkonzept Yoga Verband